Kai Blankenberg

 

 

Es gibt keine zwei gleichen Musikstücke. Deshalb muss jeder Track individuell gemastert werden.

 

 

 

Kai Blankenberg mastert seit über 20 Jahren als Inhaber und  Geschäftsführer der Skyline Tonfabrik GmbH deutsche und internationale Produktionen. Mit unzähligen No.1 Hits und Gold- und Platin-Auszeichnungen aus dem In- und Ausland ist Kai mittlerweile ein weltweit gefragter Mastering-Engineer.

Zu seinen Referenzen zählen Andreas Bourani, Lady Gaga, Silbermond, Beatsteaks, Die Toten Hosen, Juli, Philipp Poisel, BAP, Paradise Lost, Oomph!, Sportfreunde Stiller, Polarkreis 18, Thomas Godoj, Tobias Regner, Tocotronic, Konstantin Wecker und viele mehr.

Nach ersten Band- und Vierspur-Erfahrungen Ende der 80er Jahre stieß Kai Blankenberg 1993 als Assistent zum Skyline-Studio-Team von Peter Krick in Düsseldorf. Er kam gerade zum richtigen Zeitpunkt, um die Mastering-Abteilung bei Skyline aufzubauen.

Zunächst arbeitete er als Tea Boy, Recording- und Mixing-Engineer, aber schon bald masterte er sämtliche Produktionen des deutschlandweit bekannten Skyline Studios. In der Folge brachten immer mehr Produzenten ihre Tracks ins Skyline-Studio, um in den Genuss von dem speziellen Analog-Equipment in Kombination mit einer der ersten digitalen Workstations im Rheinland zu gelangen. In dieser Zeit schärfte Kai Blankenberg seine Ohren für feinstes Mastering. Seither geniesst er das Vertrauen viele renommierter Labels und Produzenten, die Wert auf perfektes Mastering legen.

 

Jens Dreesen

Jens Dreesen

 

 

Ich habe unzählige Bands aus dem allen möglichen Genres gemastert. Meine absolute Spezialität ist aber Crossover und Hardrock Mastering.

 

 

Jens Dreesen ist verantwortlich für den Sound von Pop-Rock und Jazzproduktionen wie BAP, Sportfreunde Stiller, Klee und vielen anderen. Immer wieder nimmt er sich jedoch wieder seinem Lieblingsgenre an: Metal. Doro, Kreator, The Sorrow und Sky Hoff sind nur einige der bekannten Bands, die seinen 'Heavy Ohren' vertrauen.

Jens hat Drums, Jazz und Pop Music in Arnheim / Netherlands studiert.  he wanted to learn more. As he had already gained experience in recording and production, and was a 'sort after' live mixer, he decided to study Recording Arts at the Robert Schumann Institute in Düsseldorf. He's also teaching drums at the Music Academy Düsseldorf.

Er mastert seit 2008 in der Skyline Tonfabrik.